HSG-Förderverein ehrt Nachwuchs-Sportasse der Abt. Leichtathletik

Geschrieben von Webmaster. Veröffentlicht in B2019

Eine schöne Tradition der jährlichen Hauptversammlung der HSG Uni Greifswald ist die Ehrung der Sportasse des vergangenen Jahres durch den Förderverein der HSG. In diesem Jahr wurden Lucy Junge und Lennard Voigt als Nachwuchs-Sportasse 2018 ausgezeichnet. Da beide sich zur späteren Stunde der Hauptversammlung bereits auf den nächsten Schul- bzw. Arbeitstag vorbereiteten, wurde die Ehrung beim nächsten Training durch HSG-Förderverein- und Vorstands-Mitglied, Abteilungsleiter Dr. Frank Hempel, nachgeholt.

Zwei Landesmeister-Titel für Frank Hempel

Geschrieben von Webmaster. Veröffentlicht in B2019

Für Frank Hempel von der HSG-Leichtathletik geht ein äußerst erfolgreiches Wochenende bei den gemeinsamen Landesmeisterschaften der Masters- Altersklassen 30-85 der Leichtathletik-Landesverbände Mecklenburg-Vorpommerns, Hamburgs und Schleswig-Holsteins zu Ende. Zweimal Gold lautet seine Bilanz des heißen Wettkampftages in Flensburg an der dänischen Grenze!

Gian Luca sprintet zum Sieg

Geschrieben von Manuela Germans. Veröffentlicht in B2019

Tolle Leistungen zeigten die 12- und 13-jährigem Leichtathleten der HSG Universität Greifswald beim diesjährigen Ostseepokal. Dieser Wettkampf ist immer etwas Besonderes für die Athleten, da dies eine tolle Möglichkeit ist, sich mit Sportlern aus anderen Bundesländern zu messen.

Lilly und Hannes stellen neue Rekorde auf

Geschrieben von Manuela Germans. Veröffentlicht in B2019

Beim Ostseepokal am 25.05. in Rostock zeigten die jungen Leichtathleten der HSG Universität Greifswald überragende Ergebnisse. Die erreichten Leistungen sind hier besonders viel wert, da die besten Einzelleistungen mit einem super schönen Sonderpokal geehrt werden. Der Rostocker Ostseepokal ist das größte Nachwuchssportfest der AK 8 – 11 in Deutschland. Über 500 junge Leichtathleten treten in den verschiedensten Disziplinen gegeneinander an.

Vier Landesbestleistungen durch Dr. W. Meier bei Deutschen Senioren-Hallenmeisterschaften

Geschrieben von Gottfried Behrens. Veröffentlicht in B2019

Wie im Vorjahr gingen am ersten März-Wochenende (2. bis 3. März 2019) die Deutschen Hallenmeisterschaften der Senioren-Leichtathleten "über die Bühne", dieses Mal in der Leichtathletikhalle Brandberge in Halle/Saale. „Nur“ einmal Bronze, aber gleich vier (!) neue Eintragungen in die Senioren- Hallen- Landesbestenliste seiner Altersklasse M70 gelangen dabei Mehrkämpfer Dr. Wolfgang Meier von der Abteilung Leichtathletik der HSG.

Lennard springt in die deutsche Spitze

Geschrieben von Manuela Germans. Veröffentlicht in B2019

In diesem Jahr mussten die jugendlichen Leichtathleten der HSG Uni Greifswald einen sehr weiten Weg zu den Deutschen Meisterschaften absolvieren. Die nationalen Titelkämpfe der U 20 wurden im Glaspalast Sindelfingen ausgetragen.

Wolfgang Meier läuft 200 Meter- Landesrekord in Halle/Saale

Geschrieben von Gottfried Behrens. Veröffentlicht in B2019

Über die 200 Meter- Distanz verbesserte der in diesem Jahr national erstmalig in der Altersklasse 70 antretende Dr. Wolfgang Meier (HSG Uni Greifswald) die Landesbestmarke auf 32,26 Sekunden. Den alten Hallenrekord mit 32,65 Sekunden hielt seit 2008 Hans- Joachim Grande (SSC).