Vier Landesbestleistungen durch Dr. W. Meier bei Deutschen Senioren-Hallenmeisterschaften

Geschrieben von Gottfried Behrens. Veröffentlicht in B2019

Wie im Vorjahr gingen am ersten März-Wochenende (2. bis 3. März 2019) die Deutschen Hallenmeisterschaften der Senioren-Leichtathleten "über die Bühne", dieses Mal in der Leichtathletikhalle Brandberge in Halle/Saale. „Nur“ einmal Bronze, aber gleich vier (!) neue Eintragungen in die Senioren- Hallen- Landesbestenliste seiner Altersklasse M70 gelangen dabei Mehrkämpfer Dr. Wolfgang Meier von der Abteilung Leichtathletik der HSG.

Lennard springt in die deutsche Spitze

Geschrieben von Manuela Germans. Veröffentlicht in B2019

In diesem Jahr mussten die jugendlichen Leichtathleten der HSG Uni Greifswald einen sehr weiten Weg zu den Deutschen Meisterschaften absolvieren. Die nationalen Titelkämpfe der U 20 wurden im Glaspalast Sindelfingen ausgetragen.

Wolfgang Meier läuft 200 Meter- Landesrekord in Halle/Saale

Geschrieben von Gottfried Behrens. Veröffentlicht in B2019

Über die 200 Meter- Distanz verbesserte der in diesem Jahr national erstmalig in der Altersklasse 70 antretende Dr. Wolfgang Meier (HSG Uni Greifswald) die Landesbestmarke auf 32,26 Sekunden. Den alten Hallenrekord mit 32,65 Sekunden hielt seit 2008 Hans- Joachim Grande (SSC).

Kleine HSG Leichtathleten glänzen bei Titelkämpfen

Geschrieben von Manuela Germans. Veröffentlicht in B2019

Ida und Hannes gewinnen den Pokal

Bei den Landesmeisterschaften der AK 8 – 9 zeigten die jüngsten Leichtathleten der HSG Uni Greifswald, dass sie zu den Besten im Land gehören. Für alle Kinder der AK 8 und 9 war es der erste große Wettkampf in ihrer noch sehr jungen Leichtathltiklaufbahn. Deshalb war die Aufregung bei allen riesig.