Heinz Unterberger feiert 90. Geburtstag

Geschrieben von Stefan Barthel. Veröffentlicht in B2018

Am 18. Januar 2018 beging Heinz Unterberger, ehemaliger erfolgreicher Leichtathlet der HSG Uni Greifswald, seinen nun schon 90. Geburtstag.

H. Unterberger war besonders in den achtziger Jahren als Leichtathlet in den Altersklassen 5 und 6 (50-59 Jahre) sehr erfolgreich. So konnte er auf den Laufstrecken von 800 und 1500 Metern 26 Mal ! als Bezirks- und DDR-Meister mit Zeiten um die 2:35min. bzw. 4:35min.geehrt werden. Seine Bestzeiten lagen bei 2:05min. über die 800m und 4:02min. über die 1500m. Achtmal verbuchte er zusammen mit Heinz Hartwig (Weit- u. Hochsprung) und Hans Behlke (Kugelstoßen) den DDR-Mannschaftsmeistertitel. Von diesen Zeiten schwärmte er heute noch bei Gesprächen mit Jochen Vilkner, der ihm auch gratulierte.

Vom aktiven Sport ist er inzwischen zurückgetreten. Im Jahr 2004 wurde Heinz Unterberger zum Ehrenmitglied der HSG Uni Greifswald ernannt.

Engste Vereinskameraden sowie der Vorstand der HSG gratulierten ihm am Sonnabend, wo er im Kreise der Familie feierte, und wünschten ihm alles Gute und besonders Gesundheit, damit er dem Verein und vor allem seiner Familie, seinen Kindern und Enkeln noch lange erhalten bleibt. Seine Frau Gisela Unterberger, mit fast 73 Jahren noch aktive und in MV erfolgreiche Läuferin, wird ihn schon mit gesunder Ernährung und viel Bewegung so fit halten, dass er das Leben besonders mit seiner Familie und auch im Kreise ehemaliger Sportfreunde oder Arbeitskollegen noch lange genießen kann und will. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok