Dr. Beate Krecklow HSG mit tollem Saisonabschluss beim Crosshalbmarathon

Geschrieben von Stefan Barthel. Veröffentlicht in B2004

Beim Crosshalbmarathon in Heringsdorf waren am vergangenen Sonnabend (11.12.2004) unter den 120 Teilnehmern, darunter viele polnische Läufer und auch 3 von der HSG Laufgruppe am Start. Dr. Beate Krecklow war nach ihrem Erfolg beim Dresdener Marathon immer noch gut drauf und lief ein tolles Rennen. Etwa nach der Hälfte der Distanz spürte sie dass diesmal noch mehr drin ist, als ihre ewige Konkurrentin Heike Grunow nicht mehr mithalten konnte.

Im Ziel kam sie als 6. Frau und 2. Deutsche mit einer Zeit von 1:28:37h und 2:30min vor Heike Grunow an.

Auch Dr.Anne-Katrin Ziebandt von der HSG lief mit 1:39:03h eine gute Zeit und belegte damit Platz 9 der Frauenkonkurrenz. Als 3. im Bunde der HSG-Läufer war Alfred Mahnke am Start und erkämpfte sich mit einer Zeit von 1:34:14 einen sehr guten Mittelplatz. Gewertet wurde jeweils nur in 2 Altersklassen - 20 bis 44 Jahre sowie 45 Jahre und älter, so dass große Alters- und Leistungsunterschiede in einer AK zusammen trafen.

Der Lauf selbst war sehr schön, nur im Ziel fehlte es an warmen Getränken. Besonders für Dr. Beate Krecklow war es ein sehr erfolgreicher Saisonabschluss.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok